• Tejmur Sattarov

Sopaipillas & Lomo Saltado - Das einfachste Chiles trifft das nobelste Perus

Aktualisiert: 11. März 2021

Das ärmste Essen Chiles, Sopaipillas – frittiertes Kürbisbrot, als ob man damit etwas falsch machen kann, trifft das nobelste Stück Fleisch Südamerikas – Argentinisches Filetstück.



Die Glücksritter, Curly Sue und natürlich der Klassiker der 90er kitschigen Kontraste - Pretty Woman, haben uns liebevoll Gegensätze auf die Leinwand gebracht. Wenn die Filme in Form eines Gerichts zu Teller gebracht werden sollen, kommt dieses mit genau diesem Geschmack dabei heraus. Das Kürbisbrot alleine ist schon perfekt für die Hauptrolle, geschmacklich mit Puderzucker in süßer Form oder einfach mit einem deftigen Aufstrich würde mich schon überzeugen, aber das Gegenspiel mit dem geschmacklich einzigartigem Lomo Saltado kombiniert genial das exklusive Fleisch mit dem simplen Kürbisbrot.



Zutaten


kommt noch


  • xxx xxx



Utensilien


Mixer



Schritt 1/4



KÜRBISTEIG


1. Kürbis halbieren & entkernen.

2. Hälften 30 min bei 160 Grad in den Backofen.

3. Aus dem Backofen in den Mixer und pürieren.

4. Kürbismasse, Mehl, Backpulver & Salz zu Teig kneten.

5. 20 min ruhen lassen.

6. Teig ausrollen. Ca. 0,5cm.

7. Teig einstechen.

8. Mit Formkreisen ausstechen.


Schritt 2/4


FRITTIEREN


1. Stücke aus der Fritteuse.

2. Papier zum abtropfen unterlegen.

3. Sofort salzen.


Schritt 3/4


LOMO SALTADO


1. Filet würfeln.

2. Koriander schneiden.

3. Zwiebel schneiden.

4. Tomaten schneiden.

5. Ingwer-Knoblauch & Olivenöl zubereiten.


Schritt 4/4


FLEISCH ZUBEREITEN


1. Fleisch portioniert in eine Schüssel legen.

2. Salz zugeben.

3. Ingwer-Knoblauch Öl zumischen.

4. In einer Pfanne braten.

5. Fleisch aus der herausnehmen und ruhen lassen.


Zwischenschritt


6. Grobe Zwiebel in Pfanne mit Öl anbraten.

7. Rinderfond zugeben.

8. Essig einreduzieren.


Zwischenschritt


9. Fleisch wieder zugeben.

10. Soja und Sriracha in die Pfanne.

11. Frische Tomaten zugeben.

12. Mit Koriander abschmecken.


Guten!

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen